Lokreport

10.02.2017

Staffelübergabe bei der S-Bahn München

Nach 8 jährigem, erfolgreichen Einsatz für die S-Bahn München, übergibt Bernhard Weisser nun den „Staffelstab“ an seinen Nachfolger Heiko Büttner.

In seiner Amtszeit wurden ca. 160 Mio. Kilometer von der S-Bahn München gefahren und etwa 840 000 Fahrgäste pro Tag befördert. Ein beachtliche Leistung, die Bernhard Weisser trotz diverser Schwierigkeiten (z. B. notwendige Nachrüstung der Züge mit zusätzlichen Besandungsanlagen wegen Bremsproblemen im Herbst durch Schmierfilmbildung etc.) durch akribische Planung und unermüdlichen Einsatz auf der Jagd nach jeder einzusparenden Sekunde, gemeistert hat.

Dabei hielt er stets einen guten Kontakt zu Fahrgästen und Verbänden und erarbeitete mit diesen in konstruktiven Diskusionsrunden viele Verbesserungen.

So auch die Kombi-Ansagen in perfektem Englisch und Deutsch mit bayerischem Kolorit. Oder das zentrale Öffnen und Schließen der Türen im Stammstreckenbereich, welches die Abfertigung deutlich beschleunigt.

"Wir danken Herrn Weisser für eine sehr konstruktive und von gegenseitigem Respekt geprägte Zusammenarbeit und freut sich mit seinem Nachfolger Heiko Büttner auf eine Weiterführung dieser guten Zusammenarbeit", so Martin Marino von der Aktion Münchner Fahrgäste.

Aktuelle Termine

06.09.2017(Mi)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

09.10.2017(Mo)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

07.11.2017(Di)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

01.12.2017(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

07.12.2017(Do)
Fahrgäste im Dialog

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVV-Zeitkarte schon immer Flatrate - Massive Takt- und Kapazitätsausweitung notwendig

Kostenloses Zivilcourage-Trainings

Fahrgäste profitieren von neuer Tram 22 nach Steinhausen

Kommende U-Bahn-Sanierungen langfristig ankündigen

S-Bahn München: Punktuelle Sofortlösungen besser als Jahrzehnte langes Warten auf Tunnel

Mehr...