Straßenfest „70 Jahre Trambahn Moosach“

Aktuelle Informationen für Presse und Rundfunk 27.10.2000 (23/2000)

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Andreas Nagel, Freischützstraße 110, 81927 München, (0172) 8342157, nagel@fahrgaeste.de

Sonntag, 29. Oktober 2000, 11:00 bis 16:00 Uhr
Moosacher Bahnhofsvorplatz:

Zum Abschluß der Feierlichkeiten zum Jubiläum der Trambahn nach Moosach findet als gemeinsame Veranstaltung des Bezirksausschuß 10 (Moosach) und der Aktion Münchner Fahrgäste ein Straßenfest statt.
Vorgesehen sind Sonderfahrten mit historischen Fahrzeugen zwischen Moosach und Westfriedhof.

Die Aktion Münchner Fahrgäste baut ihre Gartentrambahnanlage auf und ist mit einem Infostand präsent. Der Arbeitskreis Attraktiver Nahverkehr zeigt aktuelle Schaubilder zur Münchner Verkehrspolitik. Boomerang veranstaltet lustige Spiele für Kinder. Der Bund Naturschutz kritisiert den U-Bahnbau. Die Eisenbahnerphilatelisten haben extra einen Sonderstempel bei der Deutschen Post beantragt, der nur an diesem Tag verwendet wird. Der Faschingsclub Moosach zeigt seine Kostüme. Die Freiwillige Feuerwehr zeigt ihre Löschfahrzeuge. Die Freunde des Münchner Trambahnmuseums zeigen die Geschichte des beliebten weiß-blauen Münchner Verkehrsmittels. Der Jiu-Jitsu-Verein München zeigt in zwei Vorstellungen sein Können. Der Kulturverein ‚Linie 1‘ trägt zur musikalischen Gestaltung bei. Der MVV beantwortet alle Fragen zu Tarif und Fahrplan. Der Omnibusclub München ist vertreten. Pro Bahn informiert über die Münchner Umlandbahn. Die Straßenbahnfreunde München zeigen Bilder einer guten alten Zeit. Der Sozialverband VdK informiert über seine Arbeit. Die Spatenbrauerei sorgt fürs Bier zum günstigen Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*