Einzigartig: Fahrgäste beraten Fahrgäste

Aktuelle Informationen für Presse und Rundfunk 29.11.2008 (30/2008)

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Andreas Nagel, Freischützstraße 110, 81927 München, (0172) 8342157, nagel@fahrgaeste.de

Der bevorstehende Fahrplanwechsel am Sonntag, 14. Dezember 2008, ist für die Aktion Münchner Fahrgäste der Anlaß, den Fahrgastservice am Stachus erheblich zu erweitern. Ab Montag, 1. Dezember 2008 ist der Infokiosk am Stachus täglich, außer Sonntags, von jeweils 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Sonntags gelten die normalen Zeiten von 09:00 bis 12:00 Uhr. Damit wird dem zusätzlichen Informationsbedarf der Fahrgäste Rechnung getragen.

‚Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zur Fahrgastinformation in diesem Umfang mit ehrenamtlichen Mitarbeitern anbieten zu können‘, meint dazu Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. ‚Ich glaube, daß es bundesweit oder sogar weltweit einmalig ist, daß eine Fahrgastorganisation in diesem Ausmaß Fahrgäste berät.‘

Der Infokiosk am Stachus befindet sich direkt am Zugang zur S-Bahn im zweiten Untergeschoß. Er liegt damit insbesondere für Fahrgäste sehr günstig, die zwischen den verschiedenen Verkehrsmitteln S-Bahn, U-Bahn und Trambahn umsteigen müssen.

Bitte beachten Sie auch den zusätzlichen Terminhinweis:

Montag, 1. Dezember 2008, München Stachus,
zweites Untergeschoß, direkt am Zugang zur S-Bahn
11:00 Uhr
Infokiosk am Stachus

Susanna Tausendfreund, stellvertretende Landrätin des Landkreises München
Christiane Hacker, Mitlied des Stadtrates der Landeshauptstadt München
Markus Wiltchko, Bearbeiter des MVV-Fahrplanbuches
Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste

präsentieren gemeinsam das neue Fahrplanbuches 2009 und geben dazu Erläuterungen.

Der Termin ist auch für Fotographen geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*