Fahrgäste fordern Einigung im Tarifstreit

Eine rasche Einigung am Verhandlungstisch fordert der Fahrgastverband Aktion Münchner Fahrgäste. Sein Sprecher, Andreas Nagel, befürchtet ein dauerhaftes Abwandern der Fahrgäste, sollte es zu weiteren Streiks kommen.


Bild: Aktion Münchner Fahrgäste

Nach Ansicht der Fahrgäste ging der Streik in der vergangenen Woche so glimpflich aus, weil er rechtzeitig von den Gewerkschaften angekündigt worden war und die Medien intensiv über das Ereignis und über mögliche Alternativen berichtet hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.