Wieder Warnstreik: U-Bahnen und Trambahnen fahren nicht

Am Freitag, 27. Februar 2009, kommt es wieder zu einem Warnstreik bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG). Diesmal soll 24 Stunden gestreikt werden. In München verkehrt die S-Bahn, sogar mit zusätzlichen Zügen. Und mit den Bussen der privaten Unternehmen wird ein Notnetz realisiert, das sich am Nachtliniennetz orientiert.


Bild: Aktion Münchner Fahrgäste

‚Wir bedauern, daß sich die Tarifparteien nicht am Verhandlungstisch auf eine vernünftige Lösung einigen können‘, sagt Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. ‚Ärgerlich ist, daß der Warnstreik diesmal sogar 24 Stunjden lang dauern soll.‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.