Stadtrat informiert sich über die zweite Stammstrecke

Ausführlich ließ sich der Münchner Stadtrat und Oberbürgermeister Christian Ude über den Sachstand der zweiten S-Bahnstammstrecke und Alternativen dazu informieren. Am Schluß hatte Christian Ude aber sieben Gründe für den zweiten Tunnel in der Innenstadt.


Bild: Aktion Münchner Fahrgäste

‚Erstens wollen die Fahrgäste zum Hauptbahnhof und zum Marienhof und nicht zur Poccistraße oder zum Kolumbusplatz. Zweitens gibt es einen größeren Verlagerungseffekt von der Straße auf die Schiene. Drittens gibt es viele konflikte, bedingt durch die Vielzahl an Baumaßnahmen am Südring. Viertens führt nur die Tunnelstrecke zu einer besseren Anbindung an den Flughafen. Fünftens muß bis zur Olympiade 2018 alles fertig sein. Sechstens würde eine Ablehnung des Projektes durch die Stadt das gesamte Projekt gefähren. Und siebtens sind die Verfahrenszustände so unterschiedlich. Für den Tunnel ist man in der Phase der Planfeststellungsbeschlüsse, während es für den Südring nur Konzepte gibt‘, so Ude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*