MVG wird unbefristet bestreikt

Seit Freitag, 24. September 2010, um 4:00 Uhr wird die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) von dem Teil der Mitarbeiter bestreikt, die in dr Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer organinisiert sind. Der Streik soll unbefristet solange fortgeführtwerden, bis die Arbeitgeber zu einem neuen Angebot bereit sind.

Trotz Wiesn und Fußballspiel wurde noch von keinem Chaos berichtet. Allerdings werden die Folgen eines Streiks natürlich mit der zunehmenden Länge immer spürbarer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*