Hingerl stellt Moosacher U-Bahnhöfe pünktlich fertig

Aktuelle Informationen für Presse und Rundfunk 12.12.2010 (80/2010)

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Andreas Nagel, Freischützstraße 110, 81927 München, (0172) 8342157, nagel@fahrgaeste.de

Die Münchner Baureferentin Rosemarie Hingerl konnte am 11. Dezember 2010 den 99. und 100. Münchner U-Bahnhof pünktlich fertigstellen. Damit ist der U-Bahnbau in München für die nächsten Jahre abgeschlossen. Die nächste Verlängerung ist außerhalb der Landeshauptstadt geplant.

‚Ich gratuliere der Baureferentin zur termingerechten Fertigstellung fast aller 100 Bahnhöfe‘, meint dazu Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. ‚Ein besonderes Lob verdienen die Baureferentin und natürlich auch alle heutigen und früheren Mitarbeiter für die bei Großprojekten seltene Einhaltung des jeweiligen Kostenrahmens. Damit sind die Münchner U-Bahnbauer wahrscheinlich ein weltweites Vorbild.‘

Beim U-Bahnhof Trudering wurde die Fertigstellung durch einen tragischen Unglücksfall verzögert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*