Englische Bahnhofsnamen bei der S-Bahn Berlin

In den Berliner S-Bahnhöfen hingen heute Linienpläne aus, in denen die Bahnhofsnamen auf Englisch übersetzt wurden, so wurde aus Tiergarten beastyard und aus Charlottenburg ein Bahnhof mit dem klangvollen Namen Shallot’s castle.

Gültig sind diese Pläne nur heute, am 1. April. Ein netter Aprilscherz und vielleicht eine Anregung für die Münchner S-Bahn zum 1. April 2016.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/konzern-erstellt-linienplan-auf-englisch-s-bahn-nennt-bahnhoefe-um-tiergartenbeastyard/11582118.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*