Der S-Bahn München mangelt es an Lokführern

Der S-Bahn München mangelt es – immer noch – an Lokführern. Diesen Sommer fielen auf einigen S-Bahn-Linien, unter anderem auf der S2, S4 und S8, über mehrere Tage hinweg die Zehn-Minuten-Verstärker aufgrund eines akuten Lokführer-Mangels aus. Und bis jetzt haben es weder die S-Bahn noch die Politik geschafft, dieses Problem in den Griff zu bekommen. http://www.sueddeutsche.de/muenchen/s-bahn-muenchen-loks-ohne-fuehrer-1.2695801

Bundesnetzagentur: überlastete Schienenwege

Seit 2007 meldet die Bahn der Bundesnetzagentur und dem Eisenbahn-Bundesamt jedes Jahr neue „überlastete Schienenwege“, die Kapazität von insgesamt 15 zentralen Strecken und zwei wichtigen Bahnhöfe reicht nicht mehr aus, um den Bedarf zu decken. http://www.zeit.de/mobilitaet/2015-10/deutsche-bahn-schienen-strecke-ueberlastung

Bilder-Galerie zur Verkehrsentwicklung der Stadt München

Im August haben die Süddeutsche Zeitung und der MVV gemeinsam um Fotos gebeten, die die Verkehrsentwicklung der Stadt München seit den 1960er Jahren dokumentieren. Die schönsten Bilder hat die SZ nun in einer Bilder-Galerie zusammengefasst: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/verkehrsentwicklung-in-muenchen-tramfahren-in-schwarz-weiss-1.2674542