SZ: Was Dobrints Stammstreckenversprechen wert ist

Bis gestern waren Stadt- und Landräte sowie Oberbürgermeister Dieter Reiter in Berlin und haben dort für die zweite S-Bahn-Stammstrecke geworben. Sie bringen unter anderem die Zusage des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt zurück nach München, dass sich der Bund „ohne Wenn und Aber“ an möglichen Mehrkosten der Stammstrecke beteiligt. An dem Wert der Aussage Dobrindts hegen viele jedoch ernste Zweifel…

Wir meinen, statt sich voll und ganz auf die zweite Stammstrecke zu konzentrieren, wäre es wohl sinnvoller, schon jetzt konkrete Maßnahmen umzusetzen, wie zum Beispiel den Regionalzughalt Poccistraße. Dieser könnte den Verkehr in München zu einem Zeitpunkt bereits entlasten, an dem gerade einmal der Spatenstich zur zweiten Stammstrecke erfolgt ist.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/verkehr-was-dobrindts-stammstrecken-versprechen-wert-ist-1.2754115

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*