SZ: Die Bahn und ihr Knall

Gestern hat sich wieder einmal gezeigt, dass die Fahrgastinformation im MVV nicht immer so funktioniert, wie sie sollte. So erfuhren die meisten Fahrgäste der U-Bahnen und Busse erst von der Störung auf der Stammstrecke, als sie bereits an dem Bahnhof angekommen waren, an dem sie in die S-Bahn umsteigen wollten.

Gerade bei solchen großen Störungen, die sehr viele Menschen im Großraum München betreffen, wäre es wichtig, dass die Informationen darüber verbundweit weitergegeben werden, damit sich die Fahrgäste rechtzeitig eine Alternative überlegen können und nicht erst an der Stammstrecke erfahren, dass dort im Moment nichts mehr geht.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/nahverkehr-die-bahn-und-ihr-knall-1.2844056

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.