U6 hält ab Schulstart wieder in Freimann

Die Bauarbeiten am Bahnsteig sind jedoch noch nicht beendet, sondern dauern noch voraussichtlich bis Ende 2008.

Die Sanierungsarbeiten im Bereich der U-Bahnlinie U6 sind planmäßig soweit fortgeschritten, dass der U-Bahnhof ‚Freimann‘ pünktlich zum Schulstart nach den Sommerferien wieder für den Fahrgastbetrieb freigegeben werden kann. Damit hält die U6 ab Dienstag, 11. September, Betriebsbeginn wieder regulär im U-Bahnhof. Der Schienenersatzverkehr mit Bussen, der während der Baumaßnahme zwischen den U-Bahnhöfen „Studentenstadt“, „Freimann“ und „Kieferngarten“ eingerichtet wurde, entfällt damit wieder.

Die gesamte Baumaßnahme, die überwiegend unter laufendem Betrieb durchgeführt wird, erstreckt sich laut MVG voraussichtlich noch bis Ende 2008. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wird der U-Bahnhof „Freimann“ modernisiert und behindertengerecht ausgebaut. Mit Abschluss der Bauarbeiten sind alle Münchner U-Bahnhöfe barrierefrei zugänglich. In den Sommerferien wurde überwiegend die Erneuerung des Daches durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.