Schienenersatzverkehr nach Wolnzach (Markt)

Aktuelle Informationen für Presse und Rundfunk 10.08.2008 (21/2008)

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Andreas Nagel, Freischützstraße 110, 81927 München, (0172) 8342157, nagel@fahrgaeste.de

In den vergangenen zwei Jahren hat die Aktion Münchner Fahrgäste an sieben Betriebstagen einen erfolgreichen Zugverkehr zwischen Rohrbach (Ilm) und Wolnzach (Markt) durchgeführt. Viele Fahrgäste nutzten dieses Angebot um das Holledauer Volksfest zu besuchen. Die Gemeinde Wolnzach unterstützte den Zugverkehr nach Kräften und die Fahrgäste waren begeistert. Zwei Verkehrsunternehmen, die Bayerische Oberlandbahn und DB Regio wurden mit dem Fahrbetrieb beauftragt und stellten unterschiedliche, moderne Fahrzeuge zur Verfügung.

Leider hat Wolnzach bei der Kommunalwahl im Frühjahr 2008 einen Bürgermeister bekommen, der dem Bahnverkehr wenig aufgeschlossen gegenüber steht. Die Chancen für die Schiene werden im Rathaus zur Zeit noch nicht erkannt.

Wir wollen aber die Tradition einer attraktiven Fahrt in die Holledau nicht abreißen lassen. Daher führt die Aktion Münchner Fahrgäste in Zusammenarbeit mit der Aktion Mobil e.V. einen ‚Schienenersatzverkehr‘ von München nach Wolnzach durch.

Abfahrt ist am Sonntag, 17. August 2008, um 11:00 Uhr mit einem historischen Omnibus auf der Nordseite des Münchner Hauptbahnhofes. Der Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt beträgt 5 Euro. In Wolnzach besteht die Möglichkeit zum Besuch des Holledauer Volksfestes oder zur Weiterfahrt nach Enzlhausen. Dort gibt es einen wunderschön restaurierten Bahnhof und etliche interessante Eisenbahnexponate.

Um 12:00 Uhr ist ein Zustieg in Rohrbach (Ilm) möglich.

Anmeldung unter (089) 955449 oder extrafahrt@fahrgaeste.de

Fahrkarten gibt es auch beim Infokiosk am Stachus im zweiten Untergeschoß.
(Donnerstag 18:00 bis 20:00 Uhr, Samstag 09:00 bis 12:00 und 16:00 bis 20:00 Uhr)

Rückkehr nach München gegen 18 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.