Entscheidung über die MVV-Tariferhöhung vertagt

Die Gesellschafter des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (LH München, Freistaat Bayern, 8 Verbundlandkreise) und der Verbundrat haben am 19. September 2014 über Fahrpreiserhöhungen zum kommenden Fahrplanwechsel beraten. Es lagen verschiedene Modelle und Varianten auf dem Tisch. Allerdings haben die Verbundgremien dabei keine Entscheidung getroffen, weil noch weiterer Beratungsbedarf besteht.

Deshalb wurde vereinbart, die Beratungen in der kommenden Woche am Donnerstag, den 25.09.2014 fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.