Zivilcourage-Training am 11.11.2015

Was ist zu tun wenn es in U-Bahn, Bus oder Tram zu einer brenzligen Situation kommt? Wie kann man anderen helfen ohne selbst zum Opfer zu werden? Diese Fragen und mehr beantworten wir, die Aktion Münchner Fahrgäste, in Zusammenarbeit mit ausgebildeten Trainern der Polizei in unserem Zivilcourage-Training.

Für spontan-Entschlossene: In unserem Zivilcourage-Training morgen, am 11.11., sind noch Plätze frei. Die Veranstaltung findet von 13.30 bis 17.30 Uhr im Verkehrszentrum des Deutschen Museums statt.

Zur Anmeldung geht es hier: http://www.fahrgaeste.de/training/index.php

Weitere Infos findet Ihr u.a. in diesen Beiträgen von Beginn des Jahres:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.zivilcourage-in-muenchen-mut-zeigen-wenn-es-brenzlig-wird.108dff74-9938-4bad-aced-4a6870a3a798.html

https://www.muenchen.tv/mediathek/video/fuenf-jahre-zivilcourage-training-fuer-fahrgaeste/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.