Versteigerung der MVG-Fundsachen

Heute wurden im MVG-Museum Fundsachen aus Trambahn, U-Bahn und Bus versteigert. Unter den Fundstücken  sind so kuriose Sachen wie Zahnspangen, ein Sack voll Katzenstreu, Smartphones oder auch 20g reines Gold.

Artikel im Münchner Merkur

AZ-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.