Lokreport

17.03.2015

Dieselnetz Allgäu ab 2017

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) und die DB Regio Allgäu-Schwaben haben heute den Vertrag für das Dieselnetz Allgäu unterzeichnet.

Ab Ende 2017 fahren zwischen München und dem Allgäu nicht nur modernisierte Dieseltriebzüge, die zum Teil mehr Sitzplätze als bisher bieten, sondern es wird auch eine durchgehende Verbindung zwischen München und Pfronten geben. Außerdem wird ein zusätzlicher Zug täglich zwischen dem Allgäu und München angeboten.

http://www.deutschebahn.com/presse/muenchen/de/aktuell/presseinformationen/9067528/03_17_Vertragsunterzeichnung_Dieselnetz_Allgaeu.html

Aktuelle Termine

07.12.2018(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVV-Tarifreform: Großer Meilenstein für Münchner Fahrgäste

Neuer MVV-Geschäftsführer ist anerkannter ÖPNV-Fachmann

ÖPNV-Offensive muss sinnvoll erfolgen

Mehr...